Jetzt geht's los - offizieller Start im Verkehrsmuseum gefeiert.


4. April 2008

 

Mit einem großen Sektempfang und 120 geladenen Gästen hat das Team von ConferenceBikes Dresden im Verkehrsmuseum Dresden den offiziellen Unternehmensstart gefeiert. Dabei hat Geschäftsführer Markus Bracklow das Unternehmenskonzept und die Angebotsstruktur des ConferenceBikes (CoBi) in Dresden vorgestellt. Am späten Freitagnachmittag hatten alle Dresdner Gäste die Chance mit dem dreirädrigen Gefährt eine Spritztour rund um die Frauenkirche zu fahren.

 

Ab sofort sind in Dresden und ganz Sachsen zwei Kreisfahrräder für jeweils 7 Personen unterwegs und stehen zur Ausleihe und für Stadtrundfahrten durch die Landeshauptstadt bereit. Startpunkt für eine spontane Tour durch Dresden wird dabei der Neumarkt vor dem Ausgang der Frauenkirche sein, bei der ein Stadtführer das CoBi steuern wird. Für eine individuelle Tour mit einem breit gefächerten Angebot an Kombinationen bietet sich eine längerfristige Buchung an. Gemeinsam mit den Partnern in und um Dresden organisiert das Team von CoBi DD gern eine Ganztagestour beispielsweise mit Schlauchboottour, Besuch im Hochseilgarten, Weinverkostung, Besichtigung des Panometers oder einem Besuch des DDR-Museums in Radebeul. Auch um eine Übernachtung in Dresden kümmert sich das Team gern – egal ob in Dresden oder im Umkreis.

 

Am Freitag war auch der Hersteller des ConferenceBikes, Til Sauerwein von der Firma Velo.Saliko aus Hannover, in Dresden. Er konnte den Dresdnern die Herstellung des CoBi’s von Zahnrad bis Lenkung anschaulich näher bringen und damit viele technische Fragen erläutern. Gemeinsam mit seinem Team stellt er das ConferenceBike als Weiterentwicklung einer Uridee von Eric Staller her und vertreibt diese weltweit unter dem Namen ConferenceBike.

 

Mit der Lieferung der beiden CoBi’s Mitte Januar 2008 ist das CoBi im Dauereinsatz. Als Messeshuttle auf diversen Dresdner Messen (zuletzt Ostermesse), der 3. InternetNight der CDU mit Georg Milbradt im Flughafen Dresden, Messeauftritten (zuletzt automobil/Kulinaria&Vinum), Faschingsumzügen (z.B. in Fürstenwalde), Kongressstammtischen, Unternehmerforen oder am vergangenen Wochenende als Begleitfahrzeug des 18. Citylaufs in Dresden – auch weiterhin wird das CoBi zu Präsentationszwecken und als spezielles Werbeobjekt („Der Eyecatcher schlechthin“) genutzt werden.

 

 Ein großer Dank geht an alle Gäste, Partner und Helfer, die dafür gesorgt haben, dass das Unternehmen "ConferenceBikes Dresden" in der Landeshauptstadt aufgenommen wurde. Besonderer Dank vor allem an das Team vom Verkehrsmuseum Dresden, allen voran Herr Penzel, den Gastreferenten Til Sauerwein (Velo.Saliko) und Matthias Gilbrich (DWT GmbH) und dem Cateringteam um Richard Bracklow und Franks Agentur.

 

Auf ein erfolgreiches Jahr 2008 mit viel Spaß auf dem ConferenceBike.


-Neuigkeiten-

ConferenceBikes auf Tripadvisor, Facebook, Google & Co.

 

Dresdner Tourismustag 2018: wir sind dabei!

 

Jetzt Gutschein sichern! 

 

Jobangebote - hier entlang! Bewirb Dich jetzt und werde Teil unseres Teams

 

-> zum News Archiv