Panorama - Tour



 

 

Genießen Sie fantastische Blickwinkel auf die sächsische Landeshauptstadt

 

Vielleicht haben Sie schon vom vielgerühmten Canalletto-Blick gehört, oder Dresden als die Residenz und das „Elbflorenz“ bezeichnet. Wissen Sie auch, was sich dahinter verbirgt?

 

Da aller Theorie und Vortrag grau ist, laden wir Sie herzlich dazu ein, sich bei unserer Panoramatour einmal selbst davon zu überzeugen, warum Dresden im 18. Jahrhundert eine „architektonische Perle“ gewesen ist.

 

Gemeinsam starten wir unsere Stadtrundfahrt am Neumarkt und fahren durch die Dresdner Innenstadt, an der Elbe entlang zur alten Gasanstalt Dresden-Reick. Hier lädt seit 2007 der Künstler Yadegar Asisi seine Gäste im alten Gasometer zu einem einzigartigen 360-Grad-Panoramablick ein. Gestartet mit dem „Mythos Dresden 1756“, konnte man letztes Jahr „Rom 315“ erleben.

 

Seit November 2012 erweckt die Asisi Factory mit dem Panoramagemälde „Mythos der barocken Residenzstadt“ das Leben am könglich polnischen-kursächsischen Hofe und das Alltagsleben der Bürger, Krämer, Fischer, Dienstboten und Handwerker für unsere Zeit wieder.

 

Im Bild verdichtet sich die Zeit von etwa 1695 bis 1760 zu einer künstlerischen Momentaufnahme des so genannten „Dresdner Barocks“, der noch heute das Erscheinungsbild der Landeshauptstadt prägt und über die Grenzen Deutschlands hinaus Weltruhm genießt.

 


Dauer 3,5 Stunden 
Preis 35,00 € p.P. (ab 5 Personen) 
Im Paket enthalten: 2,5 Stunden Rundfahrt mit dem CoBi 
 Eintritt Panometer 

-Neuigkeiten-

ConferenceBikes auf Tripadvisor, Facebook, Google & Co.

 

Dresdner Tourismustag 2018: wir sind dabei!

 

Jetzt Gutschein sichern! 

 

Jobangebote - hier entlang! Bewirb Dich jetzt und werde Teil unseres Teams

 

-> zum News Archiv